Dankbarkeit

Hast du auch das Gefühl, dass es irgendwie voll den „Dankbarkeitshype“ gibt?
Weißt du warum der gar nicht so schlecht ist?

Wenn du Dankbarkeit empfindest, kannst du nur positive Gefühle fühlen. Angst und Dankbarkeit gleichzeitig geht nicht.
Dankbarkeit verschiebt unseren Fokus.
Wir sind nicht mehr im Mangel, sondern dadurch, dass wir uns erinnern, was wir alles haben, in der Fülle.
Und das macht einen riesigen Unterschied!
Das macht glücklich.

Ich habe mir ein Instagram-Highlight erstellt, wo ich Momente sammle für die ich dankbar bin.
Natürlich sind das nicht alle – das wäre viel zu viel.
Aber da habe ich immer eine Erinnerung daran, wie viel Fülle in meinem Leben ist und ich kann meine Stimmung sofort wieder ins Positive bringen. .
Wer das nicht auf Instagram mag, kann natürlich auch einfach aufschreiben wofür er dankbar ist.
Hat den gleichen Effekt
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich wünsche dir einen dankbaren Tag.
Alles liebe
Judy

Weiterlesen