Wildflower

✨Albert Einstein hat gesagt: „Es gibt zwei Arten sein Leben zu leben: Entweder so, als wäre nichts ein Wunder, oder so, als wäre alles eines. Ich glaube an Letzteres.”✨

Ich auch.

Die Natur ist eins von ihnen.
Sie ist nicht nur wunderschön, sondern sie bietet auch alles, was der Mensch braucht um gesund zu sein.

Letztes Wochenende war ich bei einer Kräuterwanderung.
Diese hat mir nochmal gezeigt an wie vielen Wundern ich blind vorbeilaufe.
Wenn alles schnell schnell gehen muss, dann sieht man sie nicht, die kleinen Wunder. Umso wichtiger, sich mal die Zeit zu nehmen und mal genauer hinzuschauen. Mal bewusst zu riechen, zu fühlen und zu schmecken und die ganze Energie der wunderbaren Pflanzen in sich aufsaugen.
Wir sind bei strahlenden Sonnenschein am Rhein entlang gegangen und haben verschiedene Kräuter und ihre Heilweisen kennen gelernt.
Es ist doch erstaunlich wie viel Energie und Gesundheit in diesen kleinen grünen Dingern ist und was man alles damit machen kann.
Und das krasseste, es ist vollkommen kostenlos. Ein Geschenk der Erde, einfach so. Wenn man dafür nicht dankbar sein sollte, dann weiß ich auch nicht.

Ich war schon als Kind interessiert an Kräutern und ihren Heilweisen. Mein Opa hat da mit Sicherheit seinen Part zu beigetragen.
Irgendwie habe ich das die letzten Jahre etwas aus den Augen verloren. Ich dachte in einer Stadt geht das nicht.
Offensichtlich lag ich da falsch.
Ich mache die Augen jetzt wieder auf. Ich beachte die kleinen Wunder und lerne dazu, was man alles mit ihnen machen kann.
Ich finde das ist das mindeste bei so einem wunderbaren Geschenk.

Schaut euch mal um, was da so um euch grünt.

Eure Judy

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.